Berlin | Die Metropole mal abseits der Sehenswürdigkeiten.


10:00 Uhr Ankunft in Berlin am Hauptbahnhof
                 So, mal wieder in Berlin für 48 Stunden. 
                 Wie kann man in dieser Zeit Berlin kennen und  
                 lieben lernen. Wir reisen mit dem ICE an, das ist              
                 für uns immer am bequemsten. 

Markthalle Neun

Markthalle Neun

Markthalle Neun

12:00 Uhr Markthalle neun, in Kreuzberg steht eine dieser  
                 wunderschönen alten Markthallen, die heute 
                 wieder neu entdeckt wurden. Kleine Stände mit 
                 selbst gemachten Brot und Backwaren, 
                 Foodtrucks und die Tofu-Tussi. Läd ein zum 
                 gucken und schlemmen.

                 markthalleneun

Berliner Dom

14:00 Uhr Einchecken im Hotel Amano. 
                 Mitten in Berlin gelegen beziehen wir unser  
                 Zimmer im Hotel Amano. 
                 Ein wirklich stylisches modernes Hotel im 
                 bezahlbaren Rahmen.

                 amanogroup

Princess Cheesecake

16:00 Uhr Princess Cheesecake
                 Ein Muss für alle die zur Käsekuchen-Sucht 
                 neigen. Viele verschiedene Varianten des 
                 beliebten Käsekuchen. 
                  princess-cheesecake

Monsieur Vuong

Monsieur Vuong

18:00 Uhr Monsieur Vuong 
Sehr schönes vietnamesisches Restaurant, mit der Möglichkeit auch draußen zu sitzen. Leckere frische Küche, alles ist frisch zubereitet und sehr lecker.


Oberbaumbrücke

20:00 Uhr Feiern in Kreuzberg! Rund um das Schlesische Tor geht abends die Post ab. Auf beiden Seiten der Spree findet Ihr Szene Kneipen, Rooftopbars und Restaurants aller Herren Länder. 



10.00 Uhr Frühstücken am Savignyplatz, in einer Nebenstrasse des Kurfürstendamm liegt der              Savignyplatz. Er ist umringt von vielen netten Cafe’s und schönen Restaurants. Genau der richtige Ort, um mit einem üppigen Frühstück den Tag in Berlin zu beginnen.


13:00 Uhr Burgermeister Hamburger Restaurant, in Kreuzberg steht unter der S-Bahntrasse ein kleines grünes Häuschen mit der Aufschrift Burgermeister. Hier bekommt Ihr super leckere Hamburger in einer außergewöhnlichen Location.



16:00 Uhr Hackescher Hof, ein Labyrinth aus Hinterhöfen mit vielen kleinen Läden und Cafés. Es gibt viel zu entdecken, z.B. Barcomi’s Deli, in Ruhe mal ein Kaffee trinken und ein leckeres Stück Kuchen essen. 


18:00 Uhr Schnell noch in die Mall of Berlin mallofberlin oder auf den Gendarmenmarkt bevor Ihr Berlin wieder verlasst.


20:00 Uhr Abfahrt Berlin Hauptbahnhof 


Jens Schulenkorf

Instagram